Transvaal

Transvaal bezeichnet das Binnenland nördlich des Flusses Vaal und hat eine wechselhafte Geschichte. Um 1835 wanderten Bauern (Buren) im sogenannten großen Treck in das Gebiet ein und gründeten eine Republik mit der Hauptstadt Pretoria.

Zunächst unabhängige Republik mit dem Namen südafrikanische Republik. Transvaal wurde 1877 von Großbritannien als Kolonie (Crown Colony) annektiert, ab 3. August 1881 nach einem Aufstand (erster Burenkrieg) und der Schlacht von Majuba Hill wieder unanbhängig. 1884 wurde die Republik von Großbritannien anerkannt, wurde aber wieder ab 1900 von britischen Truppen (Zweiter Burenkrieg) besetzt, am 31. Mai 1902 wieder von Großbritannien annektiert, ab 31. Mai 1910 ist das Gebiet als Teil der Union von Südafrika als Provinz Transvaal integriert. Im Zuge der Reformen nach der ersten freien Wahl anno 1994 wurde die Provinz Transvaal aufgelöst und in die heutigen Provinzen Nord-West, Limpopo, Mpumalanga und Gauteng zerlegt.

Es wird in der Philatelie analog der geschichtlichen Entwicklung in Marken der Südafrikanischen Republik I. und II. Periode und Ausgaben der englischen Verwaltung I. und II. Periode unterschieden.

Aus der II. Periode 1883 stammt folgende Briefmarke - Freimarke mit Inschrift Z. Afr. Republiek  Postzegel Drie Pence und Dreiringstempel Nummer 33 Motiv Staats-Wappen (coat of arms) im Quadrat und Adler (Eagle) mit gesenktem Flügel in ziegelrot - Preisklasse D.

1883_Transvaal Drie Pence mit-Dreiringstempel zu verkaufen

zurück nach Übersicht Afrika

keywords: Transvaal - South African Republic (republique, republiek, repubblica, republica, transzvál köztásaság)

Erste Bearbeitung 29. Sept. 2009

[Start] [Aktuelles] [[AD] Altdeutschland] [Deutschland] [Deutsches Reich] [Europa] [Impressum] [Farbraum] [Links] [Themen] [Übersee] [Amerika] [Afrika] [Asien] [Australien] [Index] [Preisklasse]